Filmschätze aus Leipzig

Ein Porträt der Stadt im Wandel der Zeiten. Seltene Aufnahmen der DEFA aus Leipzig, deren Bewohner und der Umgebung DVD

9,99 € Inkl. 19 % MwSt., zzgl. VersandKostenloser Versand ab 40 € Bestellwert
Auf Lager
2 - 3 Tage Lieferzeit
9.99
Beschreibung

1000 Jahre Leipzig sind vor allem 1000 Jahre Geschichte und Geschichten einer Stadt und ihrer Bürger.


"Filmschätze aus Leipzig" auf DVD


Porträt der Stadt im Wandel der Zeiten. Leipzig als Messe-, Buch- und Universitätsstadt. Sehenswürdigkeiten und bekannte Persönlichkeiten. 1000 Jahre Leipzig, das sind 1000 Jahre herausragende wirtschaftliche, kulturelle und bürgerliche Tradition. Leipzig war ein geistiges Zentrum der sich formenden Nation. Das selbstbewusste und wohlhabende Bürgertum beförderte Ökonomie und Wissenschaft. In der Handelsstadt Leipzig entwickelte sich über Jahrhunderte ein Klima, in dem sich die schönen Künste, allen voran die Musik, in unvergleichlicher Weise entfalten konnten.


Leipzig (ca. 28 Minuten) Ein Porträt der Stadt im Wandel der Zeiten: Leipzig als Messe-, Buch- und Universitätsstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und bekannten Persönlichkeiten. Regie und Drehbuch: Heinz Müller; Kamera: Manfred Köhler; Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1974
Erinnerungen – Zwei Frauen in Leipzig (ca. 17 Minuten) Porträt von Waltraut Kosetzka, 61 Jahre, und Inge Arnold, 55 Jahre. Sie trugen nach Kriegsende als Trümmerfrauen dazu bei, das zerstörte Leipzig wieder aufzubauen. Regie: J. Gyarmati; Drehbuch: Wolfgang Stemmler; Kamera: Gerhard Münch; Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1981
Gewandhaus zu Leipzig (ca. 25 Minuten) Ein Bericht über das dritte Neue Gewandhaus in Leipzig, das am 8. Oktober 1981 feierlich eröffnet wurde. Der Dirigent und Gewandhauskapellmeister Professor Kurt Masur erzählt von seiner Arbeit und das Gewandhausorchester wird bei Proben und Konzerten gezeigt. Regie: Peter Petersen; Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1983
Leipzig 83 – Tage des Sports (ca. 23 Minuten) Zu sehen sind Übungen der Sportschau, kurze Sequenzen von sportlichen Wettkämpfen der Kinder- und Jugendspartakiade, aus dem Massensport und Ausschnitte mit den wichtigsten politischen Ereignissen während des Turn- und Sportfestes 1983. Regie und Drehbuch: Dieter Raue; Kamera: Siegfried Kaletka; Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1983
Streifzug durch den Bezirk Leipzig (DDR-Magazin 1980/12) (ca. 20 Minuten) Dieser Film führt in den gleichnamigen Bezirk der DDR, z.B. nach Torgau, Bad Düben, Altenburg und Kohren-Salis. Im Vordergrund stehen interessante Bauwerke, Betriebe und Landschaften, Historisches und Gegenwärtiges. Produktion: DEFA-Studio für Dokumentarfilme 1980

Spezifikationen
Artikelnummer ICE19648
Lieferzeit 2 - 3 Tage Lieferzeit
EAN 4028951 19648 7
Bonus Extra-Trailer
Veröffentlichung 03.05.2015
Produktionsjahr 1983
Regionalcode 0
Farbmodus Farbe
FSK Info-Programm
Laufzeit 113  Min.
Videostandard PAL
Produktionsland DDR
Sprache Deutsch
Untertitel Keine
Material DVD
Verpackungsart 1 DVD in Softbox
Tonformat Dolby Digital 2.0
Bildformat 4:3
Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an: 030 - 99 19 46 76
Sicher einkaufen mit der Trusted Shop Garantie
Kostenloser Versand ab 40 € Bestellwert * innerhalb Deutschlands unsere Versandkosten