Italo - Western Box

DVD
19,99 € Inkl. 19 % MwSt., zzgl. VersandKostenloser Versand ab 40 € Bestellwert
Auf Lager
2 - 3 Tage Lieferzeit
19.99
Beschreibung

4 Italo-Western auf 4DVDs in einer Box


Desperado - Der geheimnisvolle Rächer


Das mexikanische Städtchen Santa Clara ist ein verkommener Ort. Eine Bande von Outlaws herrscht hier und überzieht die Gegend mit Gewalttaten. Der Sheriff ist machtlos,  denn die Outlaws stehen unter dem Schutz von Richter Wilkins. Er ist Chef der Bande. Eines Tages kommt ein geheimnisvoller Fremder in die Stadt, der Desperado genannt wird. Dahinter verbirgt sich Manuel Lopez, dessen Familie vor langer Zeit von Wilkins und seinen Männern brutal ermordet wurde. Nun will er Rache. Doch als er sich in Wilkins Tochter Evelyn verliebt, ändert er seine Pläne. Aber ungeschoren soll Wilkins nicht davonkommen.


Pronto Amigo - Ein Colt in der Hand des Teufels


Pat Scotty war ein fähiger und hochintelligenter Offizier in der Armee, der aber wegen einer Geldaffäre in Ungnaden gefallen ist. Nun wird er angeheuert, um eine Bande mexikanischer Gangster, die von El Condor befehligt werden, auszuschalten. Denn sie haben die Mitglieder einer Expedition auf dem Gewissen, die auf der Suche nach kalifornischen Schwefelvorkommen waren. Scotty wird, als Goldgräber verkleidet, auf seinem Ritt durch die Wüste von den Banditen überfallen und festgenommen. El Condor erzählt er, er sei imstande, anhand gewisser eigenartiger Instrumente, selbst die verborgenste Schwefelader aufzuspüren. Das rettet ihm das Leben. Er beginnt, für die Banditen zu arbeiten und bereitet insgeheim einen Plan vor, um sie zur Strecke zu bringen, was ihm mit der Hilfe eines mexikanischen Mädchens auch gelingt. Während der Zeit, die Scotty mit El Condor verbracht hat, haben sich die beiden angefreundet.Als der General befiehlt, den Anführer der Banditen aufzuhängen, tritt Scotty für ihn ein...


Ein Colt für 100 Särge


Während des amerikanischen Bürgerkriegs ist Jim Slade Soldat der Konföderierten Armee. Als Zeuge Jehovas lehnt er Alkohol und jegliche Gewaltanwendung ab. Wegen Feigheit wird er zu zweieinhalb Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Nach Kriegsende wird er begnadigt und kehrt nach Hause zurück. Er findet die Ranch verwüstet vor. Seine Eltern wurden getötet, angeblich von vier Banditen. Da der Gedanke an Rache stärker als die religiösen Skrupel ist, lässt sich Jim zum Gunman umschulen. Rasch sind drei auf seiner Racheliste erschossen, doch der vierte Mann, Corbett, ist wie vom Erdboden verschluckt. Durch einen Zufall spürt Jim Corbett auf. Er schließt sich dem Prediger Douglas an und tut so, als wolle er mit den Banditen gemeinsame Sache machen, um sie in eine tödliche Falle zu locken. Im Sterben verrät Corbett Jim, dass Douglas der wirkliche Drahtzieher der Bande ist und Jims Eltern umgebracht hat. Auf dem Friedhof findet der endgültige Showdown statt.


Django ­ unbarmherzig wie die Sonne


Vier Männer sind es, die den Bruder von Django bei einem Raubüberfall getötet haben. Jahre später spürt Django sie auf, um Rache zu üben und sie ins Jenseits zu befördern. Der erste, den Django in der Wüste aufspürt und tötet, ist Diaz, der sich von der Beute eine Ranch gekauft hat und ein zurückgezogenes Leben führt. In einem Saloon findet Django dann den Spieler Montero und fordert ihn zu einer tödlichen Pokerrunde heraus. Drittes Opfer ist der brutale Bruder Baldwin, der die Dorfbewohner nach Belieben hinrichten lässt, um zu behaupten, es sei Gottes Wille. Django provoziert ihn und wird von Baldwins Schergen festgenommen. Nachdem der scheinheilige Priester Django eine Kugel ins Bein schießt und ihn in der Wüste schmoren lässt, entfernt Django die Kugel aus seinem Bein und tötet Baldwin genau mit dieser Kugel. Der verrückte Albino O’Hara hält eine kleine Stadt in Atem und ist von Gold und blonden Frauen besessen. Django lockt ihn mit einer schönen Blonden, mit der er sich auf einem finsteren Friedhof versteckt. O’Hara kann nicht widerstehen, und es kommt zu einer Konfrontation, bei der der Albino sein Leben lässt. Zum Schluss reitet Django alleine durch die Wüste einer ungewissen Zukunft entgegen.

Regie Luigi Capuano (Lewis King), Sergio Bergonzelli, Umberto Lenzi, Mario Lanfranchi
Kamera Pablo Ripoll, Alejandro Ulloa, Antonio Secchi, Aldo Greci
Darsteller Glenn Saxson, John Barracuda, Barbara Loy, Bob Henry, George Wang, Marisa Solinas, Peter Lee Lawrence, John Ireland, Piero Lulli, Robin Clarke, Richard Conte, Enrico Maria Salerno
Musik Francesco De Masi, Gian Piero Reverberi, Angelo Francesco Lavagnino, Gianni Ferrio
Schnitt Antonio Gimeno, Daniele Alabiso, Renato Scandolo, Franco Attenni
Spezifikationen
Artikelnummer 69387
Lieferzeit 2 - 3 Tage Lieferzeit
EAN 4028951693870
Veröffentlichung 29.07.2016
Produktionsjahr 1967 / 1968
Regionalcode 2
Farbmodus Farbe
FSK Ab 16 Jahren
Laufzeit 359  Min.
Videostandard PAL
Produktionsland Italien, Spanien
Sprache Deutsch
Untertitel Keine
Material DVD
Verpackungsart 4er DVD Box
Tonformat Dolby Digital 2.0
Bildformat 16:9
Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an: 030 - 99 19 46 76
Sicher einkaufen mit der Trusted Shop Garantie
Kostenloser Versand ab 40 € Bestellwert * innerhalb Deutschlands unsere Versandkosten