Thomas Müntzer Zum Reformationsjahr 2017 DVD

9,99 € Inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
2-3 Tage Lieferzeit
9.99
Beschreibung

Restaurierte, ungeschnittene Langfassung des DEFA - Films von Martin Hellberg


Wolfgang Stumpf als "Thomas Müntzer" auf DVD


Thüringen, Anfang des 16. Jahrhunderts. Pfarrer Thomas Müntzer zieht als Botengänger Gottes und leidenschaftlicher Lutheraner durch das Land. Kraft seiner Worte, mit denen er deutlich und ungestüm die Kirche kritisiert, rührt er die Menschen ans Herz. In einem Nonnenstift holt er durch seine Diskurse über Gerechtigkeit die Nonne Ottilie von Gersen zurück ins weltliche Leben. Sie unterstützt ihn fortan als seine Ehefrau. 1523 tritt Müntzer in Allstedt eine Pfarrstelle an und zelebriert erstmals eine Messe
in deutscher Sprache. Damit lockt eine noch nie gesehene Zahl an Gottesdienstbesuchern an. Nicht erst zu dem Zeitpunkt, als einige Bürger Anfang 1524 eine Marienkapelle anzünden, geht die Furcht bei der Obrigkeit um. Während Luther sich mit den Mächtigen arrangiert, stellt sich Müntzer an die Spitze der aufständischen Bauern und brandmarkt Luther. Doch auch Müntzers mutiger Einsatz kann die schicksalhafte Niederlage nicht abwenden.


Der DEFA-Film »Thomas Müntzer« wurde 1956 uraufgeführt. 17 Jahre später, anlässlich des 450. Jahrestages des Bauernkrieges, sollte er erneut eingesetzt werden. Wegen der »veränderten politischen Situation« nach dem Mauerbau wurden Kürzungen von Szenen beschlossen, die einen gesamtdeutschen Bezug hatten.


 Bei der Rekonstruktion hatte es die DEFA-Stiftung aber nicht nur mit diesen politischen Schnittauflage (vier Szenen) zu tun, sondern auch mit einem unvollständigem Originalnegativ. Es fehlt die ganze 5. Rolle im Negativ (ca. 8 min). Diese Rolle konnte mit dem Dup.-Negativ ersetzt und ergänzt werden. Für die vorliegende DVD-Edition wurde die restaurierte Urspungsfassung verwendet, die aus unterschiedlichen Bild- und Tonmaterialien anhand des Drehbuchs wieder zusammengesetzt wurde.

Regie Martin Hellberg
Kamera Götz Neumann
Darsteller Wolfgang Stumpf, Margarete Taudte, Wolf Kaiser, Martin Flörchinger, Wolfgang A. Kaehler, Heinz Gies, Ruth-Maria Kubitschek, Albert Garbe, Maly Delschaft, Hansjoachim Büttner
Musik Ernst Roters
Schnitt Lieselotte Johl
Spezifikationen
Artikelnummer 19061
Lieferzeit 2-3 Tage Lieferzeit
EAN 4028951190614
Bonus Dass ihnen der arme Mann Feind wird (1975, R: Wolfgang Bartsch, 17 min) | Thomas Müntzer (1988, R: Klaus Schulze, ca. 29 min)
Veröffentlichung 09.01.2017
Produktionsjahr 1956
Regionalcode 0
Farbmodus Farbe
FSK Ab 6 Jahren
Laufzeit ca. 130  Min.
Videostandard PAL
Produktionsland DDR
Sprache Deutsch
Untertitel Keine
Material DVD
Verpackungsart 1 DVD in Softbox
Tonformat Dolby Digital 2.0
Bildformat 4:3
Haben Sie eine Frage? Rufen Sie uns an: 030 - 99 19 46 76
Sicher einkaufen mit der Trusted Shop Garantie
Kostenloser Versand ab 40 € Bestellwert * innerhalb Deutschlands unsere Versandkosten